Beratung-Tel.: 0921 99009520 Zahlarten: Vorkasse, PayPal, Nachname, Sofortberweisung, Finanzierung... Lieferung: Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Trusted Shops
Mein Warenkorb Mein Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.

Nichts gefunden? Mein Warenkorb

Futon - Verwandlungsmöbel

Futons sind japanische Schlafmatten die um 1980 in den westlichen Ländern in die Möbelwelt Einzug hielten. Damals wussten nur wenige Menschen in Europa was Futos sind. Heute kennt fast ein jeder den Begriff und hat eine Vorstellung davon. Mehr über Futon- und Verwandlungsmöbel lesen...

In Japan ist ein Futon ein täglicher Gebrauchsgegenstand, ein Wegräum-Bett. Futons sind groß, sie haben Ausmaße wie eine herkömmliche Matratze, sind aber nur halb so dick. Im Gegensatz zu einer Matratze kann man sie zusammenrollen oder zusammenlegen, sie in einem Wandschrank verstauen, einer Truhe oder Bettzeugkiste oder einfach nur in die Ecke stellen. Futons als Bettmöbel haben in den westlichen Ländern an Bedeutung gewonnen, als Bettrahmen für sie entworfen wurden und sie auch als Bettsofas und Couches designed wurden. Futons werden oft als Gästebetten oder wandelbare Schlafsofas für kleine Wohnungen, Studentenzimmer und Sommerhäuser angeboten. Der Futon selbst ist häufig billiger als der Bettrahmen. Die Meinungen darüber, was den besten Futon-Füller ausmacht, variieren. Auf alle Fälle ist die Qualität des Baumwollfüllstoffes wichtig, dabei ist mehr auf das Gesamtgewicht, als auf die Anzahl der Baumwollschichten zu achten. Zu empfehlen ist ein Futon mit bestem, sauberstem Baumwollfüllstoff, nicht irgendeinem billigen, recycelten, der bald klumpt oder zerfällt. So wie viele Menschen eine feste Matratze bevorzugen, so werden sie auch einen festen Futon wählen und einige werden einen Futon mit einer Schaumstofffüllung und einige eine kombinierte Futon Füllung aus Baumwolle, Schaumsott und Wolle wünschen. Trifft die Wahl auf ein Futon-Couch-Bett, wird man unter vielen Modellen wählen können und bemerken, dass sich das Styling und die Qualität in den letzten Jahren stark verbessert haben. Die ersten Futon Möbel waren schwer und klobig, die jetzigen sind modern, leicht und flexibel, trotz eines vorhandenen inneren Mechanismus, mit dem sie sich zusammenklappen und versenken lassen. Diese Möbel sind verglichen mit einer einfachen Futon Matte natürlich um einiges teurer. Ein einfaches Hartholz-Futon Bett, das sich händisch zu einem Sitz Sofa umwandeln lässt kostet mehr als stylische, italienische Futon-Sofa-Betten aus Edelstahl mit Armstützen aus Holz oder Leder und Versenkmechanismus. Ob einfacher Futon oder Futon Bett wird schließlich aus dem Bedarf resultieren. Wer oft seine Oma zu Besuch hat wird sie wahrscheinlich nicht auf einem Futon am Boden schlafen lassen. Seinen Futon im Futon Bett kann man lange wie neu erhalten, wenn er gut gewartet wird. Ein Futon sollte regelmäßig gut aufgeschüttelt und gewendet werden, sodass er gleichmäßig abgenutzt wird. Wer kann, sollte ihn auch ab und an lüften, so wie das früher mit den Federbetten geschah.

23 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

23 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge